Aktuelles!


Springen Sie direkt:





Aktuelles!

Notbetreuung während Pfingsten!

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir wünschen all unseren Familien der Kita Igling Frohe Pfingsten.

Die Kita Igling bleibt in den Pfingstferien vom 2.-12. Juni 2020 für die Notbetreuung geöffnet.

Die Notbetreuung wird zum 15. Juni 2020 erweitert. Alle Informationen dazu s.u. Sollten Sie Ihr Kind für die Notbetreuung ab dem 15. Juni 2020 anmelden wollen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail.

Das Kita Büro ist in den Pfingstferien per E-Mail oder unter der Telefonnummer 08248 - 888 65 62 erreichbar. Ab dem 15.Juni 2020 ist das Kita Büro wieder täglich besetzt.

Die Kita Gruppen der Notbetreuung sind alle offen und unter den bekannten Gruppen-Telefonnummern erreichbar. Sie finden alle Rufnummern unter "Kontakt & Anfahrt".

Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Ihr Team der Kita Igling

Ausweitung der Notbetreuung ab dem 15. Juni 2020

Die Staatsministerien für Gesundheit und Pflege und für Familie, Arbeit und Soziales haben in gemeinsamer Abstimmung die Betretungsverbote für gebäudebezogene Kindertagesseinrichtungen bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Jedoch wird - wie bereits angekündigt - ab dem 15. Juni 2020 die Notbetreuung in diesen Kindertagesseinrichtungen auf folgende Gruppen ausgeweitet.

Sofern es das Infektionsgeschehen zulässt, sollen ab dem 1. Juli 2020 alle Kinder wieder regulär in ihrer Kindertagesstätte betreut werden können.

Kinder, die zum Schuljahr 2021/22 schulpflichtig werden

Das sind Kinder

  • die bis zum 30. September 2021 sechs Jahre alt werden,
  • deren Erziehungsberechtigte bereits einmal den Beginn der Schulpflicht verschoben haben oder
  • die bereits einmal von der Aufnahme in die Grundschule zurückgestellt wurden.

Zum 25. Mai 2020 wrude bereits den aktuellen Vorschulkindern die Möglichkeit zum Kita-Besuch gegeben. Nun folgt der nächstjüngere Jahrgang.

Krippenkinder

  • Krippenkinder, die am Übergang zum Kindergarten stehen. Das sind zum einen - unabhängig von der Einrichtungsform - alle Zweijährigen und alle Dreijährirgen, den den Übergang in einen Kindergarten noch vor sich haben.

Geschwisterkinder

  • Geschwisterkinder, d.h. auch Kinder, die mit allen eben genannten Kindern in einem Haushalt leben und in der selben Einrichtung betreut werden, dürfen ab dem 15. Juni 2020 betreut werden. 

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der der Seite des StMAS:

https://www.stmas.bayern.de/<wbr></wbr>coronavirus-info/corona-<wbr></wbr>kindertagesbetreuung.php#<wbr></wbr>Kindertagesbetreuung

Anträge für die Notbetreuung von Integrationskindern, Vorschulkindern, Krippenkindern (Zwei- und Dreijährige) sowie Geschwisterkindern sind nicht erforderlich.

Anträge für Kinder, deren Eltern in kristischer Infrastruktur oder alleinerziehend sind, finden Sie untenstehend.


Antragsformular für Notbetreuuung - Alleinerziehende (vom 08.05.2020)

Antragsformular Notbetreuung - kritische Infrastrukutur (vom 08.05.2020)

Erlass von Kita Gebühren (Elterninformation vom 04.05.2020)

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie darüber informieren, dass die Gemeinde Igling in der letzten Gemeinderatssitzung beschlossen hat, dass die Kita-Gebühren für die Monate April bis Juni 2020 vollständig erlassen werden. Die im April bereits gezahlten Gebühren werden zurück überwiesen.

Sofern Sie die Notbetreuung der Kita Igling nutzen, bitten wir jedoch um Kenntnisnahme, dass die Gebühren nicht erstattet werden können.

Mit bestem Dank!

Ihr Günter Först und das Team der Kita Igling

 

 

 

Jedes Kind ist einmalig, wir achten, schützen (SGB VIII §8a) und fördern es in seiner Individualität.

Wir verstehen uns als Partner in der Förderung der ganzheitlichen und individuellen Entwicklung jedes einzelnen Kindes, auch des behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindes. Deshalb arbeiten wir mit einem pädagogischen Verständnis, das sich an den individuellen Bedürfnissen und unterschiedlichen Lebenssituationen aller Kinder orientiert.